Lokale Unternehmen sponsern Bulli für alle

Vereine und soziale Einrichtungen dürfen neuen Kombi kostenlos ausleihen

Kurz vor Weihnachten verkündete Bernd Hillebrand vom gleichnamigen Autohaus eine frohe Botschaft für alle Vereine, soziale Einrichtungen, Kindergärten und Schulen: Für Ausflüge und Transportfahrten dürfen sie ab sofort kostenlos auf einen neuen Peugeot Expert Neunsitzer zurückgreifen.

Möglich machen dies 32 Unternehmen aus dem Raum Paderborn, die das Fahrzeug mit ihrer Werbung finanziert haben. Die Idee dazu hatte Jens Lehnert von der gleichnamigen Werbeagentur aus Spenge, der das ganze Projekt auch organisiert hat. In Bernd und Jürgen Hillebrand fand er zwei Unternehmer mit Herz, die bereit waren, den Peugeot mit neun Sitzen zum Einkaufspreis zur Verfügung zu stellen. Gemeinsam gelang es ihnen, zahlreiche weitere Firmen für die Idee zu begeistern. Durch deren Werbeanzeigen auf dem Bulli wurde das Fahrzeug im Wert von 30.000 Euro finanziert.

„So entsteht für alle Beteiligten eine Win-win-Situation: Vereine und Einrichtungen erhalten das dringend benötigte Fahrzeug für ihre wichtige Arbeit und die Gewerbetreibenden stärken ihr soziales Image und profitieren von dem Werbeeffekt. Zudem dürfen auch sie den Peugeot nutzen. Das Projekt läuft erstmal für fünf Jahre“, so Jens Lehnert.

Sponsorin Gabriele Bauckmann vom Schuhhaus „Von Rappen“ erklärt: „Ich weiß aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, einen Menschen im Rollstuhl zu transportieren und wie schwierig das oft ist. Deshalb finde ich es gut, dass dafür etwas getan wird.“ Ähnlich äußert sich Sponsor Markus Keck vom Heizungs- und Sanitärbetrieb „Willi Keck“: „Meine Mitarbeiter berichten immer wieder, dass Bullis fehlen, wenn ihre Kinder zu Vereinswettkämpfen gefahren werden müssen. Ich war selbst früher auch im Verein, daher unterstütze ich das Projekt gern.“

Der Peugeot Bulli kann bei Automobile Hillebrand unter Telefon 05251/3906780 für Fahrten reserviert werden. Man kann ihn mit einem normalen Führerschein der Klasse 3 fahren. Die laufenden Kosten übernimmt das Autohaus. Nur den Sprit müssen die Benutzer selbst zahlen.

Die folgenden Firmen haben sich als Sponsoren beteiligt: Abschlepp- und Bergungsservice Gardeleben, Automobile Hillebrand,Kone Sicherheit, Knocke Sanitär- und Heizungstechnik, Willi Volmert Häusliche Alten- und Krankenpflege, FS Elektronic GmbH, Kfz-Sachverständiger Ludger Fecke, ATU GmbH & Co. KG, Reller Automobile, Lackdoktor, Hotel-Campinplatz Stau-Terrassen, Astloch Innenausbau, Günter Dreier Autowerkstatt, Willi Keck Heizung- und Sanitärgroßhandlung, Lotto & Post-Agentur Koch, Gebäudereinigung Sanitec GmbH, Bonifatius-Apotheke, REWE Widmer OhG, Fahrschule Ulrich Brinkmann, Lange GmbH & Co. KG, BSK Motorinstandsetzung GmbH & Co.KG, Dirk Berlage Motorrad, Pamme Elektroanlagen, Textilreinigung Christian Wolter, Ihre Haustüre Ronald Hammerschmidt, Rainer Ikenmeyer, Bergschneider Gastro GmbH, R&S Kletterpark GmbH, Wäscherei Christa Kaup, von Rappen GmbH, Paderbowling GmbH, Gaststätte Zum Schinken-Willi, Zahnarzt Dr. Olaf Suntrop, Pflegedienst PaderengelGbR, Thater Paderborn Immobilien, Paul Nitzke GmbH & Co. KG.

Text: Ellen Krause, Padertext

Bildunterschrift:
Ein Herz für Bedürftige: Bernd Hillebrand (links) und Organisator Jens Lehnert (3.v.l.) präsentiert einem Teil der Sponsoren den fertigen Peugeot Expert Kombi. Leider konnten nicht alle 32 zum Fototermin kommen.

Foto: Padertext